servicestark-und-nachhaltig

messgeraete

foerderprogramme

energiespar tipps

Stille Energie-Fresser

Schluss mit der Stand-by-Strom-Verschwendung! Kleine Kästchen - zum Beispiel "Power-Saver" oder "Ecoman" genannt - schalten HiFi-Anlage oder Faxgerät richtig aus.

Dennoch bleibt der Komfort erhalten!

Denn durch den Druck auf die Fernbedienung bekommt der CD-Player wieder Strom, das Faxgerät schaltet die Elektronik bei einem eingehenden Fax wieder an. Empfehlenswert!
Doch aufgepasst: Einige Geräte "vertragen" sich nicht mit den Sparkästen und das von den Herstellern angegebene Einsparpotenzial ist manchmal zu hoch.

Wo es sich wirklich lohnt, finden Sie mit einem Strommessgerät schnell heraus.

Die Stadtwerke Verden verleihen sie kostenlos an Kunden.

Übrigens: Manche Kaffeemaschine oder HiFi-Anlage verbraucht selbst dann noch Energie, wenn sie ausgeschaltet ist. Finden Sie ihre Stromverschwender.

Der bei vielen Geräten übliche Stand-by-Modus verbraucht nicht nur Strom, sondern ist auch eine Brandgefahr. Allein in Deutschland führt der Betrieb im Wartezustand zum Verschwenden von jährlich ca. 20 Milliarden Kilowattstunden, was der Energieerzeugung von zwei Großkraftwerken pro Jahr entspricht.

Für viele unbekannt

Der Bereitschaftsmodus bei Geräten wie Fernsehern oder Stereoanlagen kann zu Bränden führen. Beispielsweise, wenn diese sich überhitzen. Vor allem Fernseher sind bei einem Brand gefährlich, da das hierbei entstehende Feuer mit dem Verbrennen von vier Litern Benzin vergleichbar ist.

Ob ein Gerät im Stand-by-Modus läuft, zeigt meist eine kleine Leuchtdiode neben dem Ausschalter an. Bei manchen Geräten ist der Bereitschaftsmodus aber überhaupt nicht sichtbar. Strommessgeräte - bei den Stadtwerken Verden für Kunden kostenfrei auszuleihen - spüren diese heimlichen Stromverbraucher auf.

Generell sollte man beim Kauf von Unterhaltungselektronik darauf achten, nur Geräte mit Netzausschalter zu erwerben. Bei Geräten ohne diesen Schalter ist es aber auch problemlos möglich, eine Steckerleiste dazwischenzuschalten. Möchte man auf den gewohnten Stand-by-Komfort nicht verzichten, verringert ein sogenannter „Power-Safer“ die Brandgefahr und spart zudem Energie. Er wird einfach zwischen die Steckdose und das Gerät geschaltet.

Trotz aller Vorsicht kann es dennoch zu einem Brand in den eigenen vier Wänden kommen. Hier sorgen eigens installierte Rauchmelder für zusätzliche Sicherheit. Tagsüber wird ein Feuer meist schnell entdeckt und gelöscht, doch im Schlaf ist der Geruchssinn stark eingeschränkt. Rauchmelder registrieren frühzeitig Rauchpartikel in der Luft und warnen lautstark vor der drohenden Gefahr. Damit können sie zu echten Lebensrettern werden.

Kontakt

Stadtwerke Verden GmbH
Weserstraße 26
27283 Verden
 
Wir sind persönlich für Sie erreichbar 
Montag bis Donnerstag 07:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 12:00 Uhr
   
Wir sind telefonisch für Sie erreichbar 
Montag bis Freitag 07:00 bis 22:00 Uhr
   
Zentrale  
Telefon 04231 915-0
Telefax 04231 915-120
WhatsApp 0160 90447829
E-Mail info@stadtwerke-verden.de